Ein weißes Satinbettuch ist mit roter Schrift bestickt, auf der ein altes Kinderlied zu lesen ist
Ein auf langen Beinen gezimmertes Kinderbett in dem das bestickte Bettuch liegt

Wiegenlied

2001
Installation / Holz, Stickerei, Stoff / H 200 x L 135


Ein selbst gebautes Bett aus weiß lasiertem Holz - 120 x 70 cm groß + 90 cm hohe, dünne Holzbeine. Darin liegt eine weiße, mit rotem Garn bestickte Bettdecke, auf der das alte Kinderlied: `Guten Abend, gute Nacht` zu lesen ist. In der letzten Strophe sind durch die Künstlerin die Worte Gott + er, der Vater vertauscht worden:

Guten Abend, gute Nacht, mit Rosen bedacht. Mit Näglein besteckt, schlüpf unter die Deck`. Morgen früh, wenn er will, wirst du wieder geweckt.

Die Arbeit  zeigt ein Möbel zwischen Kinderbett + Kindersarg. In dem Raum, der als intimster + sicherster Platz im Leben eines Kindes steht, dem Schlafzimmer, dem Bett, geschehen oftmals die brutalsten Übergriffe.